Cyber, das Risiko aus dem "Netz"

Dieser Service wird von einem externen Anbieter bereitgestellt | Datenschutzerklärung

Markel Pro Cyber

Markel ist Spezialversicherer und auf gewerbliche Risiken fokussiert. Im Mittelpunkt von Markel Pro Cyber stehen klar definierte Zielgruppen mit ihren berufsspezifischen Cyber-Risiken.

 

Highlights:

• Modularer Aufbau für maßgeschneiderten Versicherungsschutz für den Versicherungsnehmer
• 24-Studen-Hotline mit IT-Support und IT-Forensik
• Weltweiter Versicherungsschutz ohne Einschränkungen für die USA und Kanada
• Mitversicherung von ungezielten Angriffen (keine Einschränkung auf gezielte Angriffe)
• Mitversicherung aller Arten von Cyber-Angriffen ohne Einschränkungen (zum Beispiel DoS, DDoS)
• Mitversicherung aller Arten von Cyber-Einbrüchen ohne Einschränkungen (zum Beispiel Golden-Tickets, Zero-Day-Lücken)
• Mitversicherung aller Arten von Schadsoftware-Infektionen (Viren, Würmer, Trojaner, wie zum Beispiel Locky)
• Mitversicherung aller Daten des Versicherungsnehmers, insbesondere Kundendaten, wie Kreditkarten, Internetbankingdaten, Zugangsdaten für Bezahlsysteme, E-Mail-Accounts
• Absicherung aller IT-Systeme, Programme und Daten des Versicherungsnehmer (auch auf mobilen Geräten)
• Mitversicherung von Cyber-Betriebsunterbrechungsschäden, Kreditkartenschäden infolge von Vereinbarungen mit der Kreditkarten-Industrie, Cyber-Forderung, Cyber-Vertrauensschäden und Cyber-Haftpflicht
• Primäre Cyber-Deckung ohne Subsidiarität

 

Cyber- und Daten-Eigenschaden

Versicherungsschutz für die Beschädigung, Zerstörung, Veränderung, Blockierung oder den Missbrauch der ITSysteme, Programme oder elektronischen Daten infolge eines Hacker-Einbruchs.

  • Cyber-Betriebsunterbrechung

Versicherungsschutz für die Unterbrechung des Geschäftsbetriebes durch Ausfall der IT-Systeme in
Folge von Viren und Schadsoftware, Hacker-Angriffen und Eingriffen Dritter.

  • Cyber-Forderung

Versicherungsschutz für die Forderung im Zusammenhang mit angedrohter oder bereits erfolgter
Beschädigung, Zerstörung, Veränderung, Blockierung oder den Missbrauch der IT-Systeme.

  • Cyber-Zahlungsmittelschaden

Versicherungsschutz beim Verlust oder der Beschädigung von Kreditkartendaten und -programmen, Verstöße gegen Kreditkartenverarbeitungsvereinbarungen, Verletzungen der PCI Data-Security-Standards oder Verstöße gegen vertragliche Vereinbarungen im Zusammenhang mit Bezahl-systemen.

  • Cyber-Vertrauensschaden

Versicherungsschutz bei Vermögenseigenschäden durch vorsätzliche Verwirklichung von Vermögensdelikten wie Betrug, Unterschlagung oder Diebstahl.

 

  • Cyber-Haftpflicht

Versicherungsschutz für die Folgen aufgrund von Verstößen gegen die Cyber-Sicherheit, den Datenschutz sowie gegen Geheimhaltungspflichten und Datenvertraulichkeitserklärungen.


Impressum · Rechtliche Hinweise · Datenschutzerklärung · Erstinformation
Bohn-Finanz, Finanz- & Versicherungsmakler Thorsten Bohn e.K. hat 4,91 von 5 Sternen | 486 Bewertungen auf ProvenExpert.com
 
Schließen
loading

Video wird geladen...