Absicherung Ihrer Arbeitskraft

Wir haben die passenden Lösungen!

Sie können sich auf uns verlassen!

Wir haben den Durchblick!


Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung

Immer wieder weisen Verbraucherschützer darauf hin, dass die Berufsunfähigkeitsversicherung neben der Privathaftpflicht die wichtigste Versicherung überhaupt ist.

Der Verlust der Arbeitskraft ist ein existenzielles Risiko. Denn nicht mehr arbeiten können heißt, nichts zu verdienen. Materielle Not ist oft die Folge. Der Staat hilft im Ernstfall kaum - die gesetzliche Rentenversicherung zahlt allen ab 1961 Geborenen nur noch bei Erwerbsunfähigkeit eine Minirente.

Die Grundlagen

Wenn Sie wegen Krankheit oder Unfall schon vor Erreichen des Rentenalters aus Ihrem Beruf aussteigen müssen, stehen Sie vor einem großen Problem: Die gesetzliche Rentenversicherung zahlt allen ab 1961 Geborenen nur noch bei völliger Erwerbsunfähigkeit ihre Minirente .

Folge: Als Betroffener bekommen Sie nur dann die knappen staatlichen Leistungen, wenn Sie so gut wie gar nicht mehr arbeiten können. Wenn Sie theoretisch noch irgendeiner - auch schlechter bezahlten - Tätigkeit nachgehen könnten, gehen Sie leer aus.

Vor dem finanziellen Kollaps bei Unfall oder Krankheit müssen Sie sich also eigenverantwortlich schützen - am besten mit einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung. Doch welche Police ist die richtige? Was müssen Sie beim Vertragsabschluss beachten? Wie hoch soll im Ernstfall die Rente sein? Auf dieser Internetseite finden Sie erste Antworten.

Leistungsumfang

Rente bei Berufsunfähigkeit
Die wichtigste Leistung der Berufsunfähigkeitsversicherung ist die monatliche Rente - ab dem Zeitpunkt, ab dem Sie wegen eines Unfalls oder einer Erkrankung nicht mehr arbeiten können.

Oft werden Versicherte nur teilweise berufsunfähig - volle Rentenleistungen gibt es daher bereits bei einer Berufsunfähigkeit von weniger als 100 Prozent.

Der Versicherer hilft außerdem bei der Wiedereingliederung ins Arbeitsleben, etwa beim behindertengerechten Umbau des Arbeitsplatzes, durch Einmalzahlungen bei Ende einer zeitlich begrenzten Berufsunfähigkeit oder durch Assistance-Leistungen, die über die finanzielle Hilfen hinausgehen - etwa die Planung von Reha-Maßnahmen.

Finanzieller Schutz bei steigendem Bedarf
Durch Dynamisierung - also regelmäßige Erhöhung von Rentenansprüchen und Beiträgen - können Sie Ihren Berufsunfähigkeitsschutz an steigende Lebenshaltungskosten und wachsenden Finanzbedarf anpassen.

Sofern beim Vertragsabschluss eine Nachversicherungsgarantie vereinbart wurde, können Sie den bestehenden Schutz zum Beispiel bei Heirat, Geburt eines Kindes oder Immobilienerwerb ohne erneute Gesundheitsprüfung erhöhen, damit eine etwaige spätere BU-Rente Ihren gestiegenen finanziellen Bedürfnissen entspricht.

Für wen sinnvoll?

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung brauchen nicht nur berufstätige Menschen. Um im Ernstfall einen sicheren Schutz zu haben, empfiehlt es sich auch für Schüler, Auszubildende, Hausfrauen und Studenten, eine Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen.

Wichtig hierbei: Sie sollten sich den Berufsunfähigkeitsschutz sichern, solange Sie noch jung und gesundheitlich nicht beeinträchtigt sind. Versicherungsgesellschaften lehnen Anträge oft schon bei geringen Vorerkrankungen ab bzw. bieten Ihnen weniger günstige Konditionen an.

Risiko Berufsunfähigkeit

Kaum jemand will sich in jungen Jahren mit dem Gedanken auseinandersetzen, den eigenen Beruf einmal nicht mehr ausüben zu können. Doch immerhin wird etwa jeder vierte Berufstätige noch vor Rentenbeginn berufsunfähig, sei es durch einen Unfall oder eine schwere Krankheit. Informieren Sie sich also rechtzeitig über passende Vorsorgemaßnahmen!

Denn seit 01. Januar 2001 erhalten alle nach 1961 geborenen Berufstätigen im Fall der Berufsunfähigkeit faktisch keine Zahlungen mehr aus der gesetzlichen Rentenversicherung. Statt dessen wurde die Erwerbsminderungsrente eingeführt, auf die aber auch nur der Anspruch hat, der nicht einmal mehr drei Stunden täglich irgendeine Arbeit verrichten kann. Die staatlichen Hilfen sind zudem so niedrig bemessen, dass sie Sie und Ihre Familie keinesfalls vor dem finanziellen Absturz bewahren können.

Die Kosten

Umfassender Schutz, günstige Beiträge
Die Kosten einer Berufsunfähigkeitsversicherung werden von verschiedenen Faktoren bestimmt - vom Leistungsspektrum des Versicherers und von Ihrem persönlichen Risiko, vorzeitig berufsunfähig zu werden.

Ein umfassender Berufsunfähigkeitsschutz ist für Büroangestellte wegen ihres geringeren Gesundheitsrisikos günstiger als für Bauhandwerker oder Lehrer. Eine Police, die Leistungen nur bei völliger Erwerbsunfähigkeit vorsieht, ist für weniger Geld zu haben, als eine Versicherung, die bei Berufsunfähigkeit sofort zahlt, selbst wenn man in einem anderen Beruf noch arbeiten könnte.

Berufsunfähigkeitsvergleich

Nicht nur der Preis ist ausschlaggebend für die Entscheidung, welche die beste Berufsunfähigkeitsversicherung für Sie ist. Auch die Versicherungsbedingungen sind von zentraler Bedeutung. Lassen Sie sich beraten: Insbesondere bei den Leistungen sollten sie genauestens prüfen lassen, welche Versicherung die für Sie richtige ist.

Aufgepasst!

Niedrige Beiträge sichern
Wenn Sie schon in jungen Jahren vorsorgen, sichern Sie sich günstige Beiträge und verhindern Leistungsausschlüsse wegen Vorerkrankungen. Die Angebote können Sie in Ruhe vergleichen.

Dabei sollten Sie nicht nur auf den Preis achten, sondern auch die Vertragsbedingungen im Auge haben: Statt eines Vertragsausschlusses für bestimmte Erkrankungen sollten Sie besser einen Beitragszuschlag akzeptieren und mit dem Versicherer schwarz auf weiß vereinbaren, dass der Mehrbetrag nach ausgeheilter Krankheit wieder wegfällt.

Ihr Beruf sollte auch während eines möglichen Erziehungsurlaubs Maßstab für die Anerkennung der Berufsunfähigkeit bleiben, denn als Hausfrau bzw. -mann ist man nur beschränkt geschützt.

Nicht zu knapp kalkulieren
Ihr Vertrag sollte nicht zu früh auslaufen, denn vielfach wird man erst mit 50 Jahren berufsunfähig. Auch die Berufsunfähigkeitsrente sollte nicht zu knapp bemessen sein, als Faustregel gilt: 75 Prozent des Nettoeinkommens mit 45 Jahren. Die Police sollte die Möglichkeit zur Höherversicherung ohne erneute Gesundheitsprüfung vorsehen, damit sich die Rente etwa bei späterer Heirat oder Geburt von Kindern problemlos anpassen lässt.

Wichtig: Gesundheitsfragen des Versicherers müssen immer wahrheitsgemäß beantwortet werden; bei Falschangaben droht der Verlust des Versicherungsschutzes.

Der richtige Vertrag

Wie finde ich den richtigen Berufsunfähigkeitsschutz? In Ruhe entscheiden

Wenn Sie sich entschlossen haben, Ihr persönliches Berufsunfähigkeitsrisiko privat abzusichern, sehen Sie sich einer Vielzahl von Anbietern mit einer kaum überschaubaren Anzahl von Produkten und Tarifen und unterschiedlichsten Preisen und Leistungen gegenüber.

Die Entscheidung für eine konkrete Berufsunfähigkeitsversicherung sollten Sie deshalb nicht vorschnell treffen. Der Online-Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung ohne fachkundige Beratung ist nicht zu empfehlen - das Thema ist komplex, es gilt viele Details zu beachten.

Lassen Sie sich daher beraten, um Ihre persönliche Risikosituation zu analysieren und die Fülle der angebotenen Tarife zu vergleichen.


Berufsunfähigkeit, Auf was sollten Sie achten?


Berufsunfähigkeit

Berufsunfähigkeit

BU-Versicherung

BU-Versicherung

BU-Rente

BU-Rente

Berufsunfähigkeit

Berufsunfähigkeit

BU-Versicherung

BU-Versicherung

BU-Versicherung

BU-Versicherung

BU-Rente

BU-Rente

Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung


Berufsunfähigkeit-Ursachen für eine Berufsunfähigkeit

Berufsunfähigkeit- Ursachen für eine Berufsunfähigkeit


BU-Testsieger

Allianz
Basler
Alte Leipziger
Canada Life
AXA
Condor
Continentale
DBV
Dialog
Die Bayerische
HDI
Hannoversche
LV 1871
Nürnberger
Volkswohl Bund
SwissLife
WWK
Zurich
Signal Iduna

-FAQ- Alles auf einen Blick

Wann ist man Berufsunfähig?

"Eine vollständige Berufs­unfähig­keit liegt vor, wenn der Versicherte infolge Krankheit, Körperverletzung oder Kräfteverfalls, die ärztlich nachzuweisen sind, voraussichtlich sechs Monate ununterbrochen außerstande ist, seinen zuletzt ausgeübten Beruf, so wie er ohne gesundheitliche Beeinträchtigungen ausgestaltet war, auszuüben. Liegt ein Kräfteverfall im vorstehenden Sinne vor, leisten wir sowohl bei altersentsprechendem als auch bei mehr als altersentsprechendem Kräfteverfall......"

So oder so ähnlich steht die Definition in einem BU-Vertrag.

Warum ist der Schutz gegen die Berufsunfähigkeit so wichtig?

Weil die Berufsunfähigkeit jeden treffen kann! Je nach Beruf wird jeder Vierte (einige Versicherer sprechen von jedem Dritten) im Laufe seines Arbeitsleben berufsunfähig.

Der Gesetzgeber hat den Schutz für alle die nach 1960 geboren sind, drastisch eingeschränkt. Sie erhalten, wenn überhaupt eine sogenannte Erwerbsminderungsrente, welche nochmals, je nach Ihrer Leistungsfähigkeit sich in eine volle und halbe Erwerbsminderungsrente aufteilt.

Stop! Ich habe doch Schutz von der Deutschen Rentenversicherung!

Sollte der Ernstfall eintreten, gibt es nur dann die volle Erwerbsminderungsrente, wenn Sie am Tag weniger als drei Stunden arbeiten können. Sollten Sie noch in der Lage sein, zwischen drei und sechs Stunden zu arbeiten, bekommen Sie von der Deutschen Rentenversicherung lediglich die halbe Erwerbsminderungsrente. Können Sie täglich sechs Stunden und mehr arbeiten, bekommen Sie gar nichts.
 
Für den Durchschnittsverdiener bedeutet dies in Zahlen:
 
  • Höhe der halben Erwerbsminderungsrente =
      15% bis 20% vom letzten Bruttoeinkommen
 
  • Höhe der vollen Erwerbsminderungsrente =
      30% bis 40% vom letzten Bruttoeinkommen
 
Ihre erreichte volle Erwerbsminderungsrente können Sie der Ihnen vorliegenden Renteninformation der Deutschen Rentenversicherung entnehmen
 
Es kommt sogar noch schlimmer, weil es weitere Einschränkungen gibt:
 
Denn die Frage ist nicht mehr, ob Sie tatsächlich arbeiten, sondern nur noch, ob Sie arbeiten könnten. Für alle, die nach 1960 geboren wurden, gilt: Wer theoretisch im Stande ist, noch sechs Stunden am Tag zu arbeiten, dem kann jede Tätigkeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt zugewiesen werden. Dabei muss nicht einmal ein freier Arbeitsplatz zur Verfügung stehen. Einen Berufsschutz, wie er früher bestand, gibt es nicht mehr.
 

In welchem Alter, also wann sollte ich am Besten einen BU-Vertrag abschließen?

Je früher, desto besser!

Je früher, Sie einen Vertrag abschließen, desto günstiger ist es für Sie. Es gibt sogar einige Anbieter am Markt bei denen Sie Schüler bereits gegen BU absichern können.

Ja, der Berufsunfähigkeitsschutz kostet Ihr Geld und ist meist die teuerste Absicherung bei den privaten Risikoabsicherungen.

Von elementaren Bedeutung ist jedoch, dass Sie Leistung und nicht Prämie kaufen!

Wert Ihrer Arbeitskraft?

Dazu ein einfaches Beispiel:

Sie kaufen sich einen Neuwagen im Wert von sagen wir 50.000€. Automatisch möchte Jeder diesen Wagen optimal versichern, da er ja sehr viel Geld gekostet hat. Es wird also eine Haftpflicht, Teilkasko, Vollkasko, Rabattschutz, Schutzbrief, GAP-Deckung etc. abgeschlossen, man will ja im Schadensfall gut versichert sein möchte!

Wie sieht diese Rechnung bei Ihrer Arbeitskraft aus, auch hierzu ein Beispiel?

 

Bruttoeinkommen: 3.500€
Nettoeinkommen:  2.123€
Leistung bei halber Erwerbsminderung: 534,02€
Lücke (rot): ca. 1600€/mtl.

Wert der Arbeitskraft ohne Lohnerhöhung, ohne Inflation etc.
= 1600€ x 12 Monate x 29 Jahre = 556.800€!!!

Erwerbsminderungsrente

Fazit: Durch Ihre Arbeitskraft, können Sie Verluste, Schäden, Kredite etc. fast immer wieder ausgleichen. Wenn jedoch Ihre "Gelddruckmaschine", also Ihr Körper, nicht mehr funktioniert, benötigen Sie einen entsprechenden Schutz!!!

Höhe der BU-Rente

Die BU-Rente soll im Ernstfall, dafür sorgen, dass Sie keine finanziellen Einbußen haben. Damit eine genau Höhe der BU-Rente bestimmt werden kann, ist somit vorab eine detaillierte Aufnahme Ihrer Einnahmen und Ausgaben notwendig.

Welche Ausgaben laufen z.B. weiter auch wenn Sie Berufsunfähig sind?

  • Miete bzw. Finanzierungsraten
  • Altersvorsorgeverträge
  • Versicherungsverträge, wie Haftpflicht, Hausrat, Gebäude, Rechtschutz etc.
  • Sparverträge für Ihre Kinder
  • Rücklagen für Urlaub

etc.

Expertentip: In der Praxis sehen wir immer wieder, dass in Altersvorsorgeverträgen ein zusätzlichen Baustein "Beitragsbefreiung bei Berufsunfähigkeit" vereinbart wurde.

a.) Dies ist kein BU-Schutz! Der Versicherer übernimmt im BU-Fall die vereinbarten Beiträge für Ihren Altersvororgevertrag.

b.) Was kostest Sie dieser Baustein in Ihren Policen eigentlich?

Wäre es hier vielleicht eine Alternative, dass wir Ihre BU-Rente entsprechend Ihren mtl. Ausgaben so wählen, dass Sie die Beiträge für Ihre ALtersvorsorge selbst weiterbezahlen können?!? Gerne prüfen wir Ihre bestehenden Verträge entsprechend.

Laufzeit, Bis zu welchen Alter soll ich einen BU-Vertrag abschließen?

Einfache, schnelle Antwort, so lange wie möglich...also 67. Lebensjahr bzw. lebenslang!

Entscheidend sind hier doch einige Parameter, welche wir gerne kurz beleuchten möchten....

  • Es gibt Anbieter, bei denen können Sie eine lebenslange BU-Rente vereinbaren. Die Frage ist nur, sind Sie auch bereit der Preis dafür zu bezahlen?
  • Falls möglich, raten wir einen Vertrag mit einer BU-Rentenzahlung bis zum Renteneintrittsalter zu wählen, also bis zum 65.-67. Lebensjahr. In einigen Berufen ist dies jedoch nicht machbar, weil diese Laufzeit überhaupt nicht von dern Versicherungen angeboten werden.
  • Vielleicht haben Sie eine andere Lebensplanung und Sie wissen, dass mit Ihrem 60. Lebensjahr ein kleines Vermögen erben werden, oder dass Ihnen Wohnungen überschrieben werden und Sie zusätzliche Mieteinnahmen generieren oder oder oder
  • Unter Umständen kann es  sinnvoll sein 2 BU-Verträge zu besitzen. Der eine Vertrag läuft bis zu Ihrem 55. Lebensjahr und der 2.Vertrag läuft bis zu Ihrem 65. Lebensjahr, weil Sie wissen, dass mit Ihrem 55. Lebensjahr Ihr Haus bezahlt haben & Ihre Kinder auf "eigenen Beinen stehen". In dieser Lebensphase, vom 55.-65. Lebensjahr, wäre dann Ihr monterärer BU-Bedarf  geringer.
  • Die Prämien in Ihrer Berufsgruppe sind verhältnismäßig teuer, wie z.B. bei vielen handwerlichen Berufen, auch dann mach es Sinn einmal zu prüfen ob evtl. andere Produkte nicht zielführender für Sie sein könnten, wie z.B. Grundfähigkeitschutz, Absicherung gegen schwere Krankheiten oder eine Kombinationslösung aus 2 Produkten. Des Weiteren gibt es zusätzlich Spezialprodukte wie z.B. die Körperschutzpolice der Allianz oder die Vitalrente der Swiss-Life, um hier einmal konkret 2 Produkte zu nennen.

Berufsunfähigkeit-Ursachen für eine Berufsunfähigkeit nach Altersstufen

Berufsunfähigkeit-Ursachen für eine Berufsunfähigkeit nach Altersstufen


Vergleich und Angebot Berufsunfähigkeitsversicherung

Wir erstellen Ihnen gerne ein Vergleichsangebot.


BU Bedingungen

BU Bedingungen

BU Bedingungen

BU Bedingungen

BU Bedingungen

BU Bedingungen


Die Allianz vielfach ausgezeichneter BU-Anbieter

Allianz Berufsunfähigkeit

Am 5. Februar 1890 trug das Königliche Amtsgericht I in Berlin ein neues Unternehmen in das Handelsregister ein: die „Allianz“ Versicherungs-Aktien-Gesellschaft. Die Allianz feierte 2015 ihr 125-jähriges Bestehen und ist Marktführer in Deutschland.

Die Ratinghäuser wie Morgen&Morgen & Franke&Bornberg sind von der Allianz SBU Plus OBUU überzeugt. Die Stiftung Warentest hat 07-2017, 74 BU-Tarife getestet, dabei erhielt die Allianz eine 1,5 & die Bestbewertung "sehr gut". Das renommierte Analysehaus Morgen & Morgen kam in Ihrem Test 2016, auf die bestmögliche Bewertung von 5 Sternen.

Zu einem sehr ähnlichen Ergebnis kam die Ratingagentur Franke und Bornberg, die regelmäßig Produktratings von Berufs­unfähig­keitsversicherungen vornimmt.

Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung hat 2017 die selbstständigen Berufsunfähigkeitsversicherungen (SBU) anhand von bis zu 110 Kriterien analysiert und attestiert der Allianz BU  höchste Noten für Stabilität, Ertragskraft, Sicherheit und Markterfolg.

Seit 01-2018 bietet die Allianz eine flexible Beitragsdynamik zwischen 1-5% p.a. an, welche unbegrenzt Widersprochen werden kann, ohne das die Dynamik für immer aufgehoben wird.

Seit 01-2019 können Sie die Beiträge pausieren und dies bis zu 24 Monate ohne Angabe von Gründen und völlig zinslos. Der volle Versicherungsschutz bleibt weiterhin bestehen. Ob dann die ausgesetzten Beiträge nach der Pause nachgezahlt oder die Versicherungsleistung reduziert wird, können Sie frei entscheiden.


Alte Leipziger über 90 Jahre Erfahrung im Bereich der finanziellen Absicherung der Arbeitskraft

Alte Leipziger Berufsunfähigkeit

Seit ihrer Gründung im Jahr 1819 in Leipzig blickt die ALTE LEIPZIGER auf eine erfolgreiche Entwicklung vor dem Hintergrund einschneidender geschichtlicher Ereignisse zurück. Heute ist der Konzern einer der 10 größten Lebensversicherungsunternehmen und einer der ältesten Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit in Deutschland.

Die Stiftung Warentest hat 08-2015, 70 BU-Tarife getestet, dabei wurde die BU SecurAL (BV10) von der Alte Leipziger mit der Note 1,0 sogar Testsieger. Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung hat 2017 die selbstständigen Berufsunfähigkeitsversicherungen (SBU) anhand von bis zu 110 Kriterien analysiert und vergab der AltenLeipziger BU  höchste Noten für Stabilität, Ertragskraft, Sicherheit und Markterfolg. In den Berugsgruppen kaufmännsiche Berufe, Selbständige, Studenten & medizinische Berufe steht die BU sogart auf Platz 1 mit einer Note von 1,1.

Auch weitere Analysehäsuer wie Fitch-Rating A+, Morgen&Morgen 5 Sterne (Höchstbewertung)  & Franke&Bornberg (sehr gut) bewerten die Alte Leipziger Berufsunfähigkeitsrente ähnlich. In der Ausgabe 15-2016 sagt Focuy Money "Top Finanzkraft" bei den Lebensversicherungen und vergibt mit einer 1,25 ein besonders stark.

 

Neues Nachversicherungsereignis: Berufsaufnahme nach Abschluss Berufsausbildung/Studium

Dieses Nachversicherungsereignis lässt im Gegensatz zu den bekannten Erhöhungsauslösern (500 Euro pro Ereignis) eine zusätzliche monatliche BU-Rente von bis zu 2.500 Euro zu. Eine starke Ergänzung zu den bisherigen Erhöhungsmöglichkeiten.

 

Für Versicherungsbeginne ab dem 01.01.2019 – Soforthilfe bei Krebs

  • 15 Monate Sofortrente
  • Schnelle Prüfung
  • Vereinfachte Beantragung
  • In Schicht 3 – SBU und BUZ
  • Kein Mehrbeitrag

13x in Folge ein "hervorragend" für die BU der Nürnberger

Alte Leipziger Berufsunfähigkeit

 
1884 erhält die Nürnberger Lebensversicherung-Bank als erste bayerische Lebensversicherung AG die Geschäftgenehmigung. Heute zählt Sie mit Ihren mehr als 4 Mio. Kunden zu den größten Versicherungen in Deutschland.
 
Als einer der ältesten und größten Berufsunfähigkeitsversicherer in Deutschland stellt sich auch die NÜRNBERGER Lebensversicherung AG der Prüfung von Franke & Bornberg. Die NÜRNBERGER Lebensversicherung AG erhält auch 2017 als einziger Versicherer zum 13. Mal in Folge die Höchstbewertung FFF (hervorragend). Das hat noch kein anderer Versicherer geschafft.
 

Neben der Stabilität im BU-Geschäft wird auch die Kundenorientierung mit stetigen Sachstandsmitteilungen in Leistungsfall an den Kunden über den Bearbeitungsstand gelobt. Auch Franke & Bornberg vegibt mit FFF die Höchstnote. Morgen&Morgen stellt mit 5 Sternen ebenfalls die bestmöglichste Bewertung aus.

 

 


LV1871 Golden BU überzeugt auf ganzer Linie

LV1871 Golden BU Rente

Als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit ist die Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) unabhängig von Finanzinvestoren und Großkonzernen. Sie ist in hohem Maße den Interessen ihrer Kunden und Geschäftspartner verpflichtet. Seit mehr als 140 Jahren setzt die LV 1871 mit ihren Vorsorgelösungen und ihrem Service Maßstäbe.

Dies sieht nicht nur die LV1871 so, sondern auch Primium Circle mit 5 von 5 premium plus points oder auch Franke&Bornberg mit FFF für die Golden BU incl. Pflegepaket. Fitch bestätigt mit A+ eine starke Finanzstärke dem Versicherer und  Morgen&Morgen vergeben 5 Sterne ausgezeichnet im Gesamtrating BU.


Swiss Life Bestnoten für die Allgemeinen Versicherungsbedingungen im Bereich der BU

Swiss-Life Berufsunfähigkeitschutz

 

Als ein führender europäischer Anbieter von umfassenden Vorsorge- und Finanzlösungen beschäftigt sich die SwissLife Gruppe seit mehr als 160 Jahren mit der finanziellen Absicherung von Menschen. Zentral ist dabei das Leitthema: das längere, selbstbestimmte Leben. 150 Jahre davon ist die Swiss Life auch in Deutschland tätig.

Bei der Stiftung Warentest hieß es am Ende SEHR GUT (1,4) für die Tarife Swiss Life SBU sowie MetallRente.BU und KlinikRente.BU von Swiss Life. Und das bereits zum zweiten Mal nach 2015.  Swiss Life Deutschland erhält in den letzten Jahren wiederholt von Analysehäusern wie Franke und Bornberg Bestnoten für ihre Allgemeinen Versicherungsbedingungen sowie für die Kompetenz in der Arbeitskraft-absicherung. (FFF hervorragend) Die Swiss Life SBU 4 U konnte beim Institut für  Vorsorge und Finanzberatung speziell im Bereich bei den Auszubildenden mit einr Gesamtnote von 1,2 überzeugen.


Basler BU vielfach ausgezeichnet im Test

Basler BU-Rente

Die Basler Versicherungen mit Sitz in Bad Homburg sind seit über 150 Jahren auf dem deutschen Markt tätig. Die Marke Basler steht für Sicherheit, Einfachheit und Partnerschaft. Die Basler Versicherungen gehören heute zur Baloise Group.

Die Basler Berufsunfähigkeit punktet in den Bereichen Leistung und Preis bei Stiftung Warentest mit der Note 1,5 sehr gut im Heft 07-2017. Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung hat 2017 die selbstständigen Berufsunfähigkeitsversicherungen (SBU) anhand von bis zu 110 Kriterien analysiert und vergab der Basler BerufsunfähigkeitsVersicherung  höchste Noten für Stabilität, Ertragskraft, Sicherheit und Markterfolg. In den Berugsgruppen kaufmännsiche Berufe, Selbständige, Azubis, Studenten & medizinische Berufe ist die BU sogar unter den führenden Anbietern mit einer Note von 1,2 vertreten.

 


Volkswohl Bund kaum bekannt aber ein Top BU-Anbieter

 

Volkswohl Bund BerufsunfähigkeitFast 100 Jahre alt ist der VolkswohlBund und gehört  zu den größten Maklerversicherern Deutschlands. Trotzdem ist dieser Versicherer kaum bekannt, denn Sie schalten keine aufwendige Werbung. Stattdessen setzen Sie auf Versicherungsmakler und freie Finanzdienstleister.

Die VOLKSWOHL BUND Lebensversicherung a.G. hat eine Auszeichnung für ihre transparente, kundenorientierte und kompetente Leistungsprüfung in der Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) erhalten. Vom Kölner Analysehaus ASSEKURATA Solutions GmbH gab es das Zertifikat „Fairness in der BU-Leistungsregulierung“. Morgen & Morgen bewertet den BU-Tarif mit der Höchstnote von 5 Sternen. Auf derselben Wellenlänge liegt auch Franke und Bornberg, die den Tarif mit bestmöglichen FFF auszeichnen.

Aktuelle BU Aktion des Volkswohl Bund:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Wir haben die Aktion BU zu unserem 100-jährigen Jubiläum für Sie verlängert. Bis zum 10.04.2019 können Sie für Ihre Kunden eine BU-Absicherung mit zusätzlichem Pflege-Schutzbrief und vereinfachter Gesundheitsprüfung vereinbaren. Die wichtigsten Rahmenbedingungen bleiben unverändert."


Ihr Nutzen?
- Top BU-Schutz bis zu 750 EUR monatlich
- mit Pflege-Schutzbrief
- zusätzliche Pflegerente bis zu 2.500 EUR monatlich
- nur 3 Gesundheitsfragen plus die Angabe zu Größe und Gewicht


Canada Life seit 2000 in Deutschland & gehört schon zu den Top Anbietern

Canade Life BU SchutzCanada Life wurde 1847 in Hamilton, Ontario, gegründet und war damit Kanadas erster Lebensversicherer. Die Canada Life Assurance Europe plc, Niederlassung für Deutschland ist seit dem Jahr 2000 in Deutschland tätig und zählt im Neugeschäft zu den führenden Gesellschaften im Maklermarkt.

AssCompact vergab 2017 den Award "Arbeitskraftabsicherung Berufsunfähigkeit" an CanadaLife. Dem stimmt auch die Ratingagentur Franke und Bornberg zu und gab dem Tarif im aktuellen BU-Rating des Handelsblatts die Bewertung „sehr gut“.

Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung hat 2017 die selbstständigen Berufsunfähigkeitsversicherungen (SBU) anhand von bis zu 110 Kriterien analysiert und vergab der Canada Life  Berufsunfähigkeitsschutz  höchste Noten für Stabilität, Ertragskraft, Sicherheit und Markterfolg und ist damit unter den führenden Anbietern mit einer Note von 1,3 vertreten.


DBV BU-Spezialist für Beamte, Lehrer, Soldaten und die Polizei

DBV BU-Spezialist für den öffentlichen DienstDie DBV ist Spezialist für Beamte und Arbeitnehmer des Öffentlichen Dienstes und deren Familienangehörigen. Die DBV wurde 1871 als Lebensversicherungsanstalt für die Armee und Marine gegründet und gehört seit 2006 zur Axa-Gruppe. Die DBV ist BU-Spezialist für Beamte, Lehrer, Soldaten und Personen bei der Polizei.

Als Beamter auf Lebenszeit werden Sie bei Dienstunfähigkeit in der Regel in den Ruhestand versetzt. Mit den gesetzlichen Versorgungsansprüchen können Sie gegebenenfalls Ihren Lebensstandard nicht halten. Mit der Dienstunfähigkeitsversicherung der DBV ist Ihnen eine monatliche Rente sicher. Mit einer Dienstanfänger-Police für Beamte auf Probe, können Sie sich im Ernstfall auf die Sicherheit der Dienstunfähigkeitsrente verlassen.

 


Berufsunfähigkeit für Schüler

Berufsunfähigkeit für Schüler

Berufsunfähigkeit für Auszubildende

Berufsunfähigkeit für Auszubildende

Berufsunfähigkeit für Studenten

Berufsunfähigkeit für Studenten

Berufsunfähigkeit für Hausfrauen

Berufsunfähigkeit für Hausfrauen

Berufsunfähigkeit für Angestellte

Berufsunfähigkeit für Angestellte

Berufsunfähigkeit für Selbständige

Berufsunfähigkeit für Selbständige

Berufsunfähigkeit für Beamte

Berufsunfähigkeit für Beamte

Berufsunfähigkeit für Handwerker

Berufsunfähigkeit für Handwerker

Berufsunfähigkeit für Ärzte/Anwälte/Notare

Berufsunfähigkeit für Ärzte/Anwälte/Notare


BU für Familien

Dieser Service wird von einem externen Anbieter bereitgestellt | Datenschutzerklärung

Konkrete - Abstrakte Verweisung

Stellt das Versicherungsunternehmen die Berufsunfähigkeit im zuletzt ausgeübten Beruf fest, besteht die Möglichkeit einer Verweisung. Das bedeutet, dass die Versicherung den Betroffenen auf eine andere Tätigkeit als die zuletzt ausgeübte oder erlernte verweisen kann, in der er trotz seiner gesundheitlichen Einschränkungen noch arbeitsfähig ist.

Bei jeder Verweisung gilt: Die neue Tätigkeit muss den Kenntnissen und Fähigkeiten beziehungsweise der Ausbildung und Erfahrung des Versicherten entsprechen. Zudem müssen das soziale Ansehen der Verweisungstätigkeit vergleichbar mit der bisherigen Tätigkeit sein und die Gehaltseinbußen sich in Grenzen halten.

Bei BU-Versicherungen werden zwei Arten der Verweisung unterschieden:

  • konkrete Verweisung
  • abstrakte Verweisung

Ist im Vertrag eine abstrakte Verweisung vereinbart, hat der Versicherer mehr Möglichkeiten, Sie im Falle einer Berufsunfähigkeit auf andere Tätigkeiten zu verweisen. Er darf Sie dann auf jeden anderen Job verweisen, den Sie aufgrund Ihrer Kenntnisse und Fähigkeiten ausüben könnten. Zudem muss er Ihrer Lebensstellung entsprechen und es darf keine Berufsunfähigkeit in der Verweisungstätigkeit vorliegen. Es reicht aus, dass entsprechende Stellen auf dem Arbeitsmarkt vorhanden sind.

Fazit: Achten Sie auf den "Verzicht der abstrakten Verweisung" in Ihrem Vertrag


Leistungsdynamik

Im Gegensatz zur Beitragsdynamik konzentriert sich die Leistungsdynamik auf die Leistung, nachdem das Schadenereignis eingetreten ist und Sie berufsunfähig sind. Das bedeutet, dass mit Eintritt des Versicherungsfalls die durch die Berufs­unfähig­keit bedingte Rentenleistung dynamisiert wird und sich im Laufe der Jahre kontinuierlich erhöht. Um welchen Prozentsatz die Rentenleistungen jährlich dynamisiert werden, also steigen, ist abhängig von den Vereinbarungen, welche Sie bei Abschluss der BU-Vertrages getroffen haben.

Fest zu halten bleibt, dass eine Dynamisierung der Berufs­unfähig­keitsversicherung durch eine Beitragsdynamik und/oder Leistungsdynamik empfehlenswert ist, um die Inflation auszugleichen, die den Wert und die Kaufkraft des Geldes reduziert. Gleichzeitig handelt es sich um eine flexible Anpassung an sich verändernde Einkommensverhältnisse während der Berufstätigkeit und mit Eintritt des Versicherungsfalls bei Erhalt einer Berufsunfähigkeitsrente. Sehr gut BU-Anbieter garantieren hier feste Erhöhungen von 1%-3% p.a., wenn dies bei Antragsstellung vereinbart wurde. Andere Anbieter machen diese Anpassung von Ihrem wirtschaftlichen Erfolg abhängig und können so bei sinkenden Überschüssen die Leistungsdynamik komplett streichen.


Beitragsdynamik


Beitragsdynamik / Inflationsausgleich

Achten Sie darauf, Ihren Vertrag an die Inflation, Ihre Einkommensentwicklung und Ihren steigenden Vorsorgebedarf anpassen zu können.

Inflationsausgleich: Bei Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung lässt sich nur schwer abschätzen, wie die wirtschaftliche Situation in Zukunft aussehen wird. Um einem möglichen Wertverlust Ihrer BU-Rente zu vermeiden, ist es möglich, dass Ihre BU-Leistungen jährlich erhöht wird. Dazu ist keine erneute Gesundheitsprüfung notwendig. Dafür steigt Ihr Gesamtbeitrag jährlich um einen bei Vertragsbeginn vereinbarten Prozentsatz von 3-10%. Diese Zusatzoption kann jederzeit wieder ausgesetzt werden.

Leistungsdynamik


Karenzzeit in einer Berufsunfähigkeitsversicherung

Die Leistungen beginnt zum Anfang des Monats, nachdem Sie berufsunfähig geworden sind. Wenn die Versicherung die Leistungen erst später zusagt, leisten sehr gute Versicherer rückwirkend.

Wenn Sie eine Karenzzeit bei Ihrer BU vereinbaren, zahlen Sie für Ihren Vertrag einen geringeren Beitrag. Während der Karenzzeit zahlt jedoch die Versicherungr keine Berufsunfähigkeitsrente, obwohl Sie nach den Bedingungen berufsunfähig sind. Wir raten von so einer Wartezeit ab.

 

Nachversicherungsgarantie


Nachversicherungsgarantie in einer BU-Rente

Da ein BU-Vertrag eine sehr lange Laufzeit hat, sind die Nachversicherungsgarantieren ein sehr wichtiger Faktor, damit Sie Ihren Vertrag flexibel auf Ihre aktulle Lebenssituation anpassen können. Konkret geht es hier um um die 3 entscheidenden Worte!

 

-ohne erneute Gesundheitsprüfung-

 

Bei bestimmten Ereignissen können Sie Ihre vereinbarte Rentenleistung bei Berufsunfähigkeit ohne erneute Gesundheitsprüfung erhöhen.

Beispiele:

  • Heirat der Versicherten Person bzw. Begründung einer Lebenspartnerschaft
  • Geburt eines Kindes der Versicherten Person
  • Adoption eines Kindes durch die Versicherte Person
  • Wiederaufnahme der Berufstätigkeit innerhalb von 18 Monaten nach der Geburt eines Kindes der  Versicherten Person
  • Scheidung der Versicherten Person bzw. Aufhebung der Lebenspartnerschaft
  • Durchführung eines Versorgungsausgleichs zulasten der Versicherten Person
  • Abschluss einer anerkannten beruflichen Qualifikation (z. B. Berufsausbildung, Meisterbrief, Berufsakademie, Studium) durch die Versicherte Person
  • Aufnahme einer hauptberuflichen nicht-selbstständigen Vollzeittätigkeit in Festanstellung durch die Versicherte Person
  • Erhöhung des regelmäßigen jährlichen Bruttogehalts der Versicherten Person um mindestens zehn Prozent (z. B. nach Karrieresprung, nach Wechsel des Arbeitgebers, nach Abschluss der Schulausbildung, des Studiums oder einer Promotion, nach Abschluss einer beruflichen Qualifi-kation wie Berufsausbildungsabschluss, Meisterbrief)
  • Gehaltssteigerung, die bei der Versicherten Person zum erstmaligen Überschreiten der maßgeblichen Beitragsbemessungsgrenze in der gesetzlichen Rentenversicherung führt
  • nachhaltige Steigerung des durchschnittlichen Gewinns vor Steuern der letzten drei Jahre vor Optionsausübung im Vergleich zum Gewinn bei Antragstellung um mindestens 30 Prozent, wenn die Versicherte Person selbstständig tätig ist
  • Reduzierung oder Wegfall der Invaliditätsversorgung der Versicherten Person aus der gesetzlichen Rentenversicherung, einer arbeitgeberfinanzierten betrieblichen Altersvorsorge oder einem berufsständ-schen Versorgungswerk, in dem die Ver-
    sicherte Person aufgrund einer Kammerzugehörigkeit pflichtversichert ist
  • Aufnahme eines Darlehens im gewerblichen Bereich oder zum Erwerb von selbst genutztem Immobilieneigentum durch die Versicherte Person in Höhe von mindestens 50.000€

 

Manche Versicherer gehen noch einen Schritt weiter und bieten das Recht, unter bestimmten Voraussetzungen Ihren Vertrag ereignisunabhängig zu erhöhen. Diese Erhöhung muss dann in den ersten fünf Versicherungsjahren beantragt werden und kann frühestens zu dem auf Ihren Antrag folgenden Monat durchgeführt werden. Dieses Recht kann nur einmalig ausgeübt werden.

 


BU-Leistung im Falle Pflegebedürftigkeit

Berufsunfähigkeit wird bei Pflegebedürftigkeit der Versicherten Person angenommen. Diese besteht, wenn mindestens eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt ist:

  • Pflegebedürftigkeit des Pflegegrades 2 oder höher, oder
  • Pflegebedürftigkeit aufgrund des Hilfebedarfs bei drei von sechs Aktivitäten des täglichen Lebens oder
  • Pflegebedürftigkeit aufgrund einer Einschränkung der Alltagskompetenz infolge einer Demenz

Die Pflegebedürftigkeit muss auf Dauer, voraussichtlich für mindestens sechs Monate bestehen oder mindestens sechs Monate bestanden haben. Dies ist ärztlich nach objektiven und medizinischen Maßstäben festzustellen.

Maßgeblich für das Vorliegen von gesundheitlich bedingten Beeinträchtigungen der Selbständigkeit oder der Fähigkeiten sind pflegefachlich begründete Kriterien in den folgenden sechs Bereichen:


1. Mobilität
2. Kognitive und kommunikative Fähigkeiten
3. Verhaltensweisen und psychische Problemlagen
4. Selbstversorgung
5.Bewältigung von und selbständiger Umgang mit krankheits- oder therapiebedingten Anforderungen und Belastungen
6. Gestaltung des Alltagslebens und sozialer Kontakte.

Das Thema Pflegeversicherung in der Berufsunfähigkeitsrente haben wir  im Bereich Pflegeversicherung ebenfalls nochmals näher erläutert.


Meldefrist bei Berufsunfähigkeit

Der GDV schreibt dazu in seinen Musterbedingungen folgendes:

Der Anspruch auf Beitragsbefreiung und Rentenzahlung entsteht mit Ablauf des Monats, in dem die Berufsunfähigkeit eingetreten ist. Sie müssen uns die Berufsunfähigkeit in Textform (z. B. Papierform oder E-Mail) mitteilen. Wird uns die Berufsunfähigkeit später als …2 nach ihrem Eintritt mitgeteilt, entsteht der Anspruch auf die Leistung erst mit Beginn des Monates der Mitteilung. Diese Einschränkung gilt nicht, wenn die verspätete Mitteilung nicht verschuldet worden ist. Der Anspruch auf eine Erhöhung der Berufsunfähigkeitsrente wegen einer höheren Pflegestufe entsteht frühestens mit Beginn des Monats, in dem uns die Erhöhung der Pflegestufe mitgeteilt wird.

Hier ein Beispiel für eine sehr gute Regelung in den Bedingungen:

Für die Anmeldung von Leistungsansprüchen ist keine Meldefrist vereinbart. Werden jedoch An-sprüche so spät angemeldet, dass der Eintritt der Berufsunfähigkeit für die Vergangenheit nicht mehr nachweisbar ist (z. B. weil Unterlagen nicht mehr beigebracht werden können), kann der An-spruch auf Versicherungsleistungen bei Vorliegen der übrigen Voraussetzungen frühestens mit dem Monat entstehen, für den entsprechende Nachweise vorgelegt werden


Arbeitsunfähigkeit (AU) oder auch "gelber Schein" genannt

Die Versicherten erhalten, falls der Baustein Arbeitsunfähigkeit (AU) in Ihrem BU-Vertrag vereinbart wurde, relativ einfach ohne großen bürokratischen Aufwand, Ihre vereinbarte BU Rente ausbezahlt, ohne dass ein langwieriger BU-Leistungsantrag gestellt werden muss. Dieser Baustein wird auch sehr oft "gelber Schein" genannt, da die Formulare der Ärzte gelb sind.

Die "Alte Leipziger" regelt dies z.B. im Ihren Verträgen wie folgt:

Leistungen wegen Arbeitsunfähigkeit für maximal 24 Monate möglich

  • Nach 4-monatiger Arbeitsunfähigkeit werden AU-Leistungen

in Höhe der versicherten BU-Leistungen rückwirkend erbracht, wenn ein Facharzt bescheinigt, dass die AU voraussichtlich noch weitere 2 Monate andauern wird.

  • Kann die Facharztprognose nicht gestellt werden,

werden die Leistungen spätestens nach 6-monatiger Arbeitsunfähigkeit rückwirkend fällig.

Die "Nürnberger" leistet in Ihrem Premiumtarif maximal 18 Monate und die SwissLife leistet ebenfalls maximal 24 Monate.


Krankentagegeld "der vergessene Schutz"

Dieser Punkt/Baustein gehört eigentlich in den Bereich der Krankenzusatzversicherungen. Jedoch ist dieser "kleine Vertrag" so enorm wichtig, dass er auch hier Erwähnung findet. Vielen Menschen, ist mittlerweile klar, dass eine BU neben der privaten Haftpflichtversicherung zu den wichtigsten Versicherungen gehören. Jedoch ist den meisten Personen nicht klar, wie man eigentlich berufsunfähig wird bzw. werden kann und weshalb hier der KTG-Schutz (Krankentagegeld) so eine wichtige Rolle einnimmt. Die Berufsunfähigkeitsabsicherung ist, wie bereits mehrfach erwähnt, einer der elementarsten Risiken, welche jeder haben sollte, der einen Vertrag bekommen kann. Hier stehen sehr oft jedoch gesundheitliche Vorerkrankungen einer "Normalannahme" durch die Versicherungen im Wege. Wir finden für Sie eine passende Lösung, versprochen!

Diese Auswertung (Versorgungsstatus), welche jeder Kunde/Mandant von uns individuell erstellt bekommt, zeigt die Lücken (rot) in den einzelnen Stadien z.B. bei einer schweren Verletzung oder Krankheit sehr deutlich auf.  

  • Herr Mustermann verdient 3.500€ Brutto / 2.123€ Netto und erleidet einen schweren Unfall
  • Er bekommt in den ersten 6 Wochen die gesetzliche Lohnfortzahlung durch seinen Arbeitgeber.
  • Die erste Lücke tritt nun ab dem 42. Tag auf, da ab diesem Zeitpunkt seine gesetzliche Krankenversicherung Ihm ein Krankengeld bezahlt. Lücke 446,86€/mtl.
  • Seine laufenden Kosten, wie Miete oder die Rate für seine Wohnung werden aber selbstverständlich in voller Höhe weiter von seinem Konto abgebucht, auch die Ausgaben für Nahrung/Lebensmittel, sowie die Versicherungs- / Spar- & Altersversorgungsverträge laufen in voller Höhe weiter.
  • Aber, Herr Mustermann ist nach 3 Monaten immer noch nicht berufsunfähig, auch nach 6/9/12 Monaten ist er in diesem Bsp. immer noch nicht berufsunfähig, obwohl er die Anträge sowohl bei der Deutschen Rentenversicherung auf Erwerbsminderungsrente als auch bei seiner privaten Berufsunfähigkeitsversicherung auf BU-Rente gestellt hat.
  • Seine Rücklagen sind mittlerweile auch komplett aufgebraucht und jetzt überlegt er, welche Verträge die das Wort "Versicherung" beinhalten er denn eigentlich benötigt, denn Ihm fehlen die 446€, welche er weniger von seiner GKV (gesetzliche Krankenversicherung) erhält. Jetzt kann es zu fatalen Fehlentscheidungen kommen, welcher Herr Mustermann heute noch gar nicht abschätzen kann, aber er muss ja irgendwo Kosten einsparen!

 

Was kostet Herrn Mustermann eine vernünftige Absicherung in Bereich KTG?

z.b. 5,94€/mtl. bei der Hallesche Krankenversicherung

 

 

 


Angebot und Vergleich anfordern!

Wir erstellen Ihnen gerne ein Vergleichsangebot.


Berufsunfähigkeit

Berufsunfähigkeit

Ihr Geburtsdatum:
Krankenzusatzversicherung

Krankenzusatzversicherung

Ihr Geburtsdatum:
Risikolebensversicherung

Risikolebensversicherung

Ihr Geburtsdatum:

Impressum · Rechtliche Hinweise · Datenschutzerklärung · Erstinformation
Bohn-Finanz, Finanz- & Versicherungsmakler Thorsten Bohn e.K. hat 4,91 von 5 Sternen | 492 Bewertungen auf ProvenExpert.com
 
Schließen
loading

Video wird geladen...